… benennt „Retter“ und „Sündenböcke“

Heimlicher Souverän ist eine kleine, machtvolle politische Führungsgruppe innerhalb der Parteien. Sie hat die Fehlentwicklungen der letzten Jahrzehnte zu verantworten. Es hat sich eine politische Klasse von Berufspolitikern herausgebildet, deren vordringliches Interesse ihrer Macht, ihrem Status und ihrem materiellen Wohlergehen gilt. Es handelt sich um ein politisches Kartell, das die Schalthebel der staatlichen Macht, soweit diese nicht an die EU übertragen worden ist, die gesamte politische Bildung und große Teile der Versorgung der Bevölkerung mit politischen Informationen in Händen hat. Nur das Staatsvolk der Bundesrepublik Deutschland kann diesen illegitimen Zustand beenden. [Zitate aus dem Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland, S.3] afd.de

Nach Ansicht des kleinen Populisten arbeiten Eliten gegen die Interessen der Bevölkerung, da es ihnen vordergründig um ihren eigenen Machterhalt geht. Somit sind sie die wahren Schuldigen an der ganzen Misere. Aus wem sich genau DIE ELITE zusammensetzt, wechselt je nach Thema. Mal sind es z.B. die Politiker_innen in den etablierten politischen Parteien, mal die sogenannten Bildungsbürger_innen, mal die Investmentbanker_innen, mal alle zusammen. Rettung ist in Sicht durch das Volk, dass die politische Elite abwählt und durch die wahren Volksvertreter_innen ersetzt.
Für den kleinen Populisten stellen außerdem Fremde, Asylbewerber_innen oder auch Migrant_innen ideale Sündenböcke dar. Sie sind der Grund für die Angst. Verunsicherung in weiten Teilen der Bevölkerung und Probleme wie z.B. eine scheinbar erhöhte Kriminalität oder Angst vor Terroranschlägen, lassen sich perfekt auf diese Gruppe projizieren. Sie müssen herhalten für unerwünschte Entwicklungen und werden verantwortlich für vorhandene Ängste und Sorgen gemacht.

Der kleine Populist bildet Gruppen je nach Bedarf und schreibt ihnen bestimmte Merkmale zu. Sündenböcke klar zu benennen und Feindbilder zu schaffen eignet sich besonders gut dafür, das eigene Gruppengefühl zu stärken und wirkt ordnend auf eine komplexe Weltlage. Wirst Du auch einer Gruppe zugeordnet?